Tag: Thaiboxen

Be A Fighter Bochum


Daniel gewinnt seinen K1 Kampf bei Be a Fighter in Bochum durch TKO in der 3. Runde. Er hat einen hervorragende Leistung gezeigt und seinen Gegnern in jeder Runde angezählt. Ebenfalls siegreich waren Anna (einstimmig nach Punkten) und Kennedy (TKO 3. Runde) vom CCC.
Danke an Jan, Johannes und Ayaz für den Support. Glückwunsch an Daniel!

3. November 2018

Amsterdam Open/Bakis Fightnight


Ein erfolgreicher Tag für den Combat Club!
Caro gewinnt auf den IBJJF Amsterdam Open 4x Gold! Gi und NoGi sowohl in ihrer Gewichtsklasse als auch in der jeweiligen Offenen Klasse (Purple Belt). 10 fights, 6 subs und keinen Punkt abgegeben.
Bei Bakis Fight Night in Leverkusen gibt Lukas ebenfalls keinen Punkt ab. Bei seinem K1 Kampf dominiert er alle 3 Runden und gewinnt einstimmig.
Glückwunsch an die beiden Kämpfer!

27. Oktober 2018

WFMC World Championships


WFMC World Championships in Nordhorn. Molik und Max (Beez Sneez/CCB) teilen sich den 1. Platz bei MMA -70 kg. Johannes macht den 3. bei -75 kg MMA. Chris belegt den 1. Platz beim Grappling (-85), Zakhar wird 2. bei -75 kg. Beim K1 Junioren verlieren Abu und Theo (beide CCS) ihre ersten Kämpfe. Abu kämpft stark aber unterliegt knapp einem sehr guten Gegner. Theo wurde leider beraubt. Aber so läuft es manchmal.
Glückwunsch an all Kämpfer!
6. Mai 2018

Aria wird Europameister


Das war ein ereignisreicher Tag gestern. Aria gewinnt seinen K1 Kampf (-71kg) bei der Night of Fight durch Abbruch in 3. Runde und wird Europameister. Jan wird 2. bei der IDM der WFMC in Leverkusen (-65 kg ersten Kampf klar nach Punkten gewonnen, zweiten knapp verloren). Beim Grappling Turnier der belegen Alex (-70) und Philipp (-75) den 1. Platz. Nikolay (+90) wird 2.
Glückwunsch an alle Kämpfer!

5. November 2017

Storm FC in Wiehl


Ein etwas unbefriedigender Kampfabend bei Storm FC. Von drei Kämpfern hatte nur einer einen richtigen Kampf. Jonas und Mateuz K1 Kämpfe sind geplatzt. Mateuz bekam wenigstens die Gelegenheit, so etwas wie einen Boxsparringskampf zu machen. Nur Jan bekam einen sehr starken und etwas erfahreneren Gegner. Direkt in der ersten Runde musste er sich einmal hinsetzen, gewann danach aber jede Runde deutlich. Wegen des Niederschlags wurde es nach 3 Runden im Ergebnis nur ein Unentschieden. Aber die Art und Weise, wie er in seinem ersten Kampf die Ruhe behalten und zurück fighten konnte, war beeindruckend. Herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung.